Open Access-Erklärungen der JGU

Die JGU begreift die Sichtbarkeit und Nachvollziehbarkeit von Forschungsergebnissen als wesentliche Voraussetzung für exzellente Wissenschaft und fühlt sich dem Open Access-Gedanken verpflichtet.

Im Jahr 2012 wurde die Open Access Policy der Johannes Gutenberg Universität veröffentlicht.

Die JGU unterstützt außerdem die maßgeblichen nationalen und internationalen Initiativen für einen freien Zugang zu wissenschaftlichem Wissen. Zusammen mit zahlreichen Forschungseinrichtungen, Förderorganisationen, Hochschulen, Fachgesellschaften und anderen Wissenschaftsorganisationen hat sie im Jahr 2013 die Berliner Erklärung unterzeichnet. Sie war zudem unter den ersten deutschen Universitäten, die sich 2016 der Initiative OA 2020 Mission angeschlossen haben.